1. FC Sonthofen e.V.

Heimniederlage im Derby gegen Durach

Thomas Fink, 16.09.2018

Heimniederlage im Derby gegen Durach

Am vergangenen Samstag musste man eine Heimniederlage gegen den Tabellenführer VfB Durach hinnehmen. Man musste sich mit 2:5 (0:3) geschlagen geben.

Die erste Halbzeit war einfach nicht das wofür die Mannschaft in der Lage wäre. Man ließ einfach alles vermissen. Man hatte sehr viele Fehler im Spielaufbau und so lag man zur Halbzeit auch verdient mit 0:3 hinten. Außerdem musste man auch noch in der 40. Minute einen Platzverweis schlucken. Mit diesem Wissen ging man in die zweite Hälfte und wollte eigentlich Schadensbegrenzung betreiben. Aber auf einmal besinnte sich die Mannschaft um Kapitän Armin Bechter wieder auf das was sie können, nämlich Fussball zu spielen. In der 49. Minute traf Ahmet Isildak nach einem Freistoß zum 1:3 Anschlusstreffer. Noch besser kam es in der 60. Minute als Joel Xhemajili im Strafraum gefoult wurde und Leart Blaku zum 2:3 verkürzte. Der FC war nun trotz Unterzahl am Drücker. In der 68. Minute hatte dann Durim Cena sogar die riesen Möglichkeit zum Ausgleich. Leider vergab er diese Möglichkeit. Fast im Gegenzug bekam man dann einen Foulelfmeter gegen sich und Durach traf zum 2:4. Nachdem man jetzt alles nach vorne warf boten sich für Durach natürlich Räume, die Sie dann auch zum 2:5 nutzten. Leider wurde die Aufholjagd der Sonthofener nicht belohnt. Aber auf Grund der zweiten Hälfte sieht man, dass die Moral in der Truppe stimmt und wenn man nach der dürftigen Vorbereitung den Leistungsstand erreicht hat, den man haben sollte, dann kommen die Ergebnisse die man braucht mit Sicherheit zu Stande.

Im nächsten Spiel trifft man am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr Auswärts auf den SV Mering.


Zurück


Laden...