You are currently viewing 1.FC Sonthofen Damen – SpVgg Wiedergeltingen/Hurlach/Langerringen 5:0 (2:0)

1.FC Sonthofen Damen – SpVgg Wiedergeltingen/Hurlach/Langerringen 5:0 (2:0)

Die Damen vom 1. FC Sonthofen holen wichtige 3 Punkte und starten mit einem Sieg in die Rückrunde der Bezirksliga Süd.

Die 3 Punkte waren der klare Anspruch von Andreas Hindelang an sein Team gegen die SpVggWiedergeltingen/Hurlach/Langerringen, nachdem das Spiel im Herbst beim Stand von 1:0 aus Sonthofener Sicht abgebrochen wurde.

Die Damen starteten selbstbewusst in die Nachholpartie und gingen durch Vera Burger früh (4. Minute) per Kopf nach einer Ecke von Ann-Sophie Kracker in Führung. Wie im Hinspiel waren auch diesmal die Sonthoferinnen klar die taktgebende Mannschaft und erspielten sich zahlreiche Torchancen.  In der 33. Minute erhöht Vera Burger, ebenfalls nach einer Ecke, zum Halbzeitstand von 2:0.

Nach Wiederanpfiff wollten die Sonthofener Damen gleich nachlegen und den Sack zumachen. Nach einigen ungenutzten Chancen war es Svenja Volles, die einen quergelegten Ball in der 56. Minute zum 3:0 verwandelt hat. Auch das 4:0 geht auf ihr Konto. Nach einem Alleingang von rechts außen in den 16er, schob sie den Ball gekonnt ins lange Eck. Den Schlusspunkt zum 5:0 setzte Vera Burger in der 89. Minute erneut per Kopf nach einem Eckball von Ann-Sophie Kracker.

„Das war für uns ein Start nach Maß, auch wenn der Sieg durchaus auch höher hätte ausfallen können“, sagt Andreas Hindelang. „An der Chancenverwertung müssen wir noch arbeiten.“

Kommenden Sonntag treffen die Damen vom 1. FC Sonthofen zu Hause auf die SG Rinnenthal/Ottmaring.