You are currently viewing FC Memmingen – 1.FC Sonthofen 0:1 (0:0)

FC Memmingen – 1.FC Sonthofen 0:1 (0:0)

FC Memmingen – 1.FC Sonthofen 0:1 (0:0)

(von Dieter Latzel)

Ein Treffer von Andreas Hindelang entscheidet das Allgäuer „Test-Derby“. Der 1.FC Sonthofen gewinnt auch sein zweites Vorbereitungsspiel gegen den FC Memmingen. Dieses Mal besiegte der Bayernliga-Vertreter das Regionalliga-Team des FCM. Beide Mannschaften lieferten sich auf dem Kunstrasenplatz der Memminger Arena einen offenen Schlagabtausch. Die Hausherren hatten zwar etwas mehr Ballbesitz, Sonthofen stand in der Defensive jedoch sehr kompakt, war giftig in den Zweikämpfen und ließ kaum etwas zu. Im Spiel in die Spitze gab es hüben wie drüben nicht viele Möglichkeiten. Der FCS hatte da aber die besseren Ideen und sorgte immer wieder mal für Unruhe. In der 50. Minute köpfte Hindelang eine Flanke von Neuzugang Phillip Simon zum 1:0 in die Maschen. In der Folge wurde bei den Hausherren und den Gästen munter durchgewechselt. Am Ergebnis änderte sich jedoch bis zum Schluss nichts mehr.