FCS startet mit Vorbereitung

FCS startet mit Vorbereitung

Vorbereitungsspiele:

Kurz war sie – die Sommerpause – für die Kicker des 1.FC Sonthofen. Gut zwei Wochen nach dem letzten Relegationsspiel und dem bitteren Abstieg aus der Bayernliga , geht es schon wieder los. Seit vergangenem Dienstag ist Schwitzen angesagt. Chef-Coach Benjamin Müller und sein spielender Co. Marc Penz machten bei ihrer Antrittsrede klar, was sie von den Spielern in den knapp fünf Wochen, bis zum Punktspielstart in der Landesliga-Südwest, erwarten. Beide legen besonderen Wert auf die Fitness. Da wird in nächster Zeit harte Arbeit gefragt sein und noch so mancher Schweißtropfen fließen. Das Trainergespann stellte besonders heraus, dass sie das zuletzt abhanden gekommene Sieger-Gen in jedem einzelnen Akteur wieder erwecken wollen. Mit dieser Sieger-Mentalität und der zweifellos vorhandenen Qualität, sollte es möglich sein, im oberen Tabellenbereich mitzuspielen. Im Kader gibt es einige Änderungen. Torwart Lucas Bundschuh (FC Dornbirn), Timo Ehlert (SV Ochsenhausen), Marco Bonauer (FC Oberstdorf), Edemir Dzanic und Manuel Möß (beide Ziel unbekannt), sowie Taijiro Mori (FC Ismaning) haben den Verein  verlassen. Dafür konnte mit Atsuya Ushida für das Mittelfeld ein neuer Japan-Import gewonnen werden. Aus der Bayernliga-Nord vom Würzburger FV kam mit Abwehrspieler Marc Hänschke eine weitere Verstärkung. Ebenfalls in der Defensive einsetzbar ist Manuel Bayrhof vom FC Wiggensbach. Von der „Zweiten“ hochgezogen wurden die jungen Talente Armin Bechter, Markus Sichler, Furkan Fidan sowie Torwart Lukas Köck. 

Die ersten Testspiele finden bereits an diesem Wochenende (Samstag und Sonntag) statt:

Samstag, 15.06.2019, 15.00 Uhr, 1.FC Sonthofen – FC Memmingen 2

Sonntag, 16.06.2019, 17.00 Uhr, SV Egg – 1.FC Sonthofen

Freitag,   21.06.2019, 19.00 Uhr, SSV Wertach – 1.FC Sonthofen

Sonntag, 23.06.2019, 17.00 Uhr, SC Ichenhausen – 1.FC Sonthofen

Samstag, 29.06.2019, 16.00 Uhr, TV Bad Grönenbach – 1.FC Sonthofen

Samstag, 06.07.2019, 17.00 Uhr, Blitzturnier Qualifikation Pokal

Schreibe einen Kommentar