1.FC Sonthofen II – TSV Fischen (Donnerstag)

1.FC Sonthofen II – TSV Fischen (Donnerstag)

1.FC Sonthofen II – TSV Fischen (Donnerstag)

(von Dieter Latzel)

Nach dem Derby ist vor dem Derby – dieser weise Spruch trifft am Donnerstag ab 15.30 Uhr auf den Gastgebenden 1.FC Sonthofen II zu, genauso wie auf Gegner TSV Fischen. Es gibt aber noch weitere Gemeinsamkeiten der beiden Nachbarn. Die Hausherren führten beim 1:1 Unentschieden in Wiggensbach bis in die Nachspielzeit und mussten in allerletzter Sekunde den Ausgleich schlucken. Auch Fischen spielte im Auftaktderby in Oberstdorf Remis und kassierte in der Schlussphase noch das 2:2. Nicht nur die Spieler, auch die Trainer kennen sich gut aus gemeinsamer Zeit beim FCS. Gäste-Coach Marko Brade war in Sonthofens „Erster“ Spielmacher sowie Kapitän und sein Gegenüber Bernhard Jörg eine Saison der Top-Torjäger im Team. Man darf gespannt sein, wie sich das Kräftemessen entwickeln wird. Die jungen Hausherren um Abwehrchef Markus Sichler dürften richtig gefordert werden, wenn sie die schnellen Stürmer von Fischen in den Griff bekommen wollen. Zuletzt klappte das schon ganz gut. An der Effektivität vor dem gegnerischen Tor gilt es aber noch zu arbeiten, denn es wurden zu viele hochkarätige Möglichkeiten liegen gelassen. In der Startaufstellung des FCSII könnte es eine Änderung geben, denn Neuzugang Spartak Sufaj musste in Wiggensbach mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden und droht länger auszufallen.