TSV Fischen – 1.FC Sonthofen II 2:0 (1:0)

TSV Fischen – 1.FC Sonthofen II 2:0 (1:0)

TSV Fischen – 1.FC Sonthofen II 2:0 (1:0)

(von Dieter Latzel)

Die Talfahrt des 1.FC Sonthofen II geht weiter. Im Derby beim TSV Fischen musste sich die Landesliga-Reserve mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Die Hausherren verdienten sich diesen Erfolg mit leidenschaftlichem Einsatz und dem größeren Siegeswillen. Sonthofens Reserve hatte zwar mehr Spielanteile, war im Angriff aber zu harmlos. Fischen zeigte wesentlich effektivere Abschlüsse. Sie gingen quasi mit dem Halbzeitpfiff durch Franz Martin in Führung, als der FCSII im Anschluss an eine Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte. Auch in Halbzeit zwei fanden die Gäste kaum Mittel um das gegnerische Tor in Gefahr zu bringen. Fischen setzte auf Konter und erhielt in der Schlussphase einen Foulelfmeter zugesprochen, den Tobias Wagner zum 2:0 Endstand verwandelte.