1.FC Sonthofen – TSV Nördlingen (Samstag) 1.FC Sonthofen II – FC 07 Immenstadt (Samstag)

1.FC Sonthofen – TSV Nördlingen (Samstag) 1.FC Sonthofen II – FC 07 Immenstadt (Samstag)

1.FC Sonthofen – TSV Nördlingen (Samstag)

1.FC Sonthofen II – FC 07 Immenstadt (Samstag)

(von Dieter Latzel)

Volles Programm in der Sonthofer Baumit-Arena mit Spitzenfußball an diesem Samstag-Nachmittag. Um 14.30 Uhr empfängt der Landesliga-Spitzenreiter 1.FC Sonthofen (26 Punkte/20:10 Tore) den Zweiten TSV Nördlingen (25 Punkte/32:12 Tore). Unmittelbar danach (16.30 Uhr) kommt es in der Kreisklasse zwischen dem FCS II und dem FC Immenstadt zum „Nachbarschafts-Derby“. Beide Mannschaften der Kreisstädter haben sich zum Ziel gesetzt, ihre Erfolgsserien auszubauen.

Das Duell zwischen Sonthofen und Nördlingen dürfte auf Augenhöhe stattfinden. Beide Teams haben ihre Qualitäten. Die Hausherren stellen mit nur 10 Gegentreffern die beste Abwehr. Der Gast besitzt mit 32 erzielten Toren den erfolgreichsten Sturm. Bis jetzt konnte sich in der Tabelle noch kein Team richtig absetzen. Der FCS hat heute aber die Möglichkeit mit einem Sieg einen direkten Konkurrenten etwas zu distanzieren. Die Defensivspezialisten Tom Liebherr und Patrick Littig haben ihre Verletzungen überwunden und stoßen rechtzeitig zum Kader hinzu.  

Auch für die zweite Mannschaft des FCS geht es um viel. Die Landesliga-Reserve (6. / 13 Punkte) arbeitet sich in der Tabelle der Kreisklasse so langsam voran und kam zuletzt immer mehr auf Betriebstemperatur. Heute um 16.30 Uhr will das Team von Trainer Dieter Walther gegen den FC Immenstadt (13. / 4 Punkte) die Erfolgsserie weiter ausbauen und zum vierten Mal in Folge drei Punkte einfahren.