Saisonrückblick Junioren 2018/2019

Saisonrückblick Junioren 2018/2019

Über 200 Kindern und Jugendlichen versucht die Jugendabteilung eine sportliche Heimat zu schaffen und ihnen ein ambitioniertes Wettkampfverhalten beizubringen. 

Insgesamt 12 Mannschaften werden von engagierten und fußballbegeisterten Übungsleitern betreut und ausgebildet. Sämtliche Teams spielen in allen angebotenen schwäbischen Klassen – von Gruppenliga bis zur Bezirksoberliga (höchste Jugend-Liga in Schwaben) und gehen ihrer Leidenschaft Fußball mit Begeisterung nach. 

Wir konnten auch diese Saison wieder alle BOL-Ligen (D-Jun. – A-Jun.) besetzen – die D-Junioren profitierten vom Aufstiegsverzicht eines Kreisligameisters – und damit hatten wir einen soliden Unterbau für unsere Seniorenmannschaften, um auch in Zukunft Spieler im Seniorenbereich zu integrieren. Leider wird durch den Abstieg der 1. und 2. Herrenmannschaft, sowie der A-Junioren dieses Vorhaben um Längen zurückgeworfen und stellt den gesamten Verein vor eine große Herausforderung. Alle anderen Juniorenmannschaften haben ihre Aufgaben erfüllt oder befinden sich noch bis Ende Juni 2019 im Spielbetrieb. 

Die BOL-Mannschaften der B-, C- und D- Junioren haben den Klassenerhalt bereits sicher, unsere C-2 Junioren spielen noch um den Aufstieg in die Kreisliga. 

Unsere D-2 Junioren kämpfen noch um den Klassenerhalt und werden alles daran setzen auch kommende Saison in der zweithöchsten Liga spielen zu können. 

Den Klassenerhalt bereits sicher haben unsere D-3 Junioren, sie werden auch in der kommenden Saison in der Kreisklasse auf Punktejagd gehen. 

Im Kleinfeldbereich belegt unsere E-Jugend derzeit den 1. Platz und ist auf dem besten Weg hier Meister zu werden, unsere F-1 und F-2 Junioren spielen in der Fairplay Liga und sind auch hier durchwegs erfolgreich. 

Nach fünf Jahren mußte unsere schon traditionelle „Panorama-Wohnbau-Cup-Hallenserie“ aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. 

Wir hoffen die Hallen-Cups im Jahr 2020 wieder fortzusetzen zu können, da dieser Cup sich etabliert hat und weit über das Allgäu hinaus sehr beliebt war. 

Zu unserem Jubiläum „100 Jahre Fußball in Sonthofen“ veranstaltet der BFV in Zusammenarbeit mit dem 1. FC Sonthofen das Landesfinale im Bayerischen Baupokal für C-Junioren U 15 mit den 7 Bezirkssiegern und dem 2. Finalisten aus Schwaben. 

Um solche Events stemmen zu können, brauchen wir immer wieder unsere tatkräftigen Eltern und Vereinsmitglieder, die sich jederzeit in den Dienst des 1. FC Sonthofen stellen und immer für uns da sind. Sei es der Betrieb der Grillhütte oder sonstige Großveranstaltungen wie Klausentreiben, Weihnachtsmarkt, Stadtfest, Faschingsumzug um nur einige zu nennen. Wir können immer auf die Eltern zählen und werden unterstützt, hierfür gilt allen Eltern ein herzliches Dankeschön, denn ohne Euch wäre das alles nicht möglich! 

Vielen Dank auch an unsere Sozio-Sponsoren und sonstigen Gönner, die durch ihre Hilfe den Betrieb unserer Juniorenabteilung so großzügig unterstützen. 

Werner Rumohr danken wir für seine großartige Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen, sowie seinem unermüdlichen Einsatz zum Erhalt unserer Fahrzeuge. 

Zum Abschluss unseres Fazits würden wir uns freuen, wenn sich der Kreis der Unterstützer – sei es als Trainer, Betreuer, Mitarbeiter, Gönner – erweitern und auf noch mehrere Schultern verteilen würde. 

Gerne begrüßen wir auch wieder viele neue Kinder und Jugendliche vom Bambini bis zum A-Junioren.