1.FC Sonthofen II – TV Weitnau 3:4 (2:1)

1.FC Sonthofen II – TV Weitnau 3:4 (2:1)

1.FC Sonthofen II – TV Weitnau 3:4 (2:1)

(von Dieter Latzel)

Der Re-Start des 1.FC Sonthofen II ging durch die 3:4 (2:1) Heimniederlage gegen den TV Weitnau gehörig daneben. Die Hausherren schafften nach Anlaufschwierigkeiten durch Simon Scholz in der 28. Minute zwar das 1:0, mussten aber gleich darauf von Martin Klöpf im Anschluss an eine Ecke den Ausgleich hinnehmen. Mario Klauser stellte kurz vor der Pause, ebenfalls nach einem Eckball, die Sonthofer Führung wieder her. In der zweiten Halbzeiten brachten den FCSII zwei eklatante Abspielfehler im Spielaufbau ins Hintertreffen. German Stöhr bedankte sich mit dem 2:2 und Marius Wiedemann verwandelte den Foulelfmeter zur Gäste-Führung. Mit einem Kontertor von Klöpf baute der Aufsteiger den Vorsprung (73.) sogar auf 4:2 aus. Manuel Bayrhof verkürzte zwar mit seinem direkt verwandelten Freistoß noch auf 3:4, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen.