SG Waltenhofen-Hegge – 1.FC Sonthofen II 3:4 (1:2)

SG Waltenhofen-Hegge – 1.FC Sonthofen II 3:4 (1:2)

SG Waltenhofen-Hegge – 1.FC Sonthofen II 3:4 (1:2)

(von Dieter Latzel)

Der 1.FC Sonthofen II kommt so langsam ins Laufen und holte bei der SG Waltenhofen-Hegge mit 4:3 (2:1) den ersten Auswärts-Dreier. Am Samstag empfangen sie in der Baumit-Arena den TSV Oberstaufen.

Die Landesliga-Reserve des 1.FC Sonthofen konnte in einer torreichen Begegnung bei der SG Waltenhofen-Hegge alle Punkte entführen. Bei dem 4:3 Sieg trafen Mario Klauser und Kevin Hailer jeweils doppelt. Auch Levi Schmid von den Hausherren steuerte zwei Tore bei. Klauser brachte den FCSII nach 13 Minuten in Führung. Schmid glich 5 Zeigerumdrehungen später zum 1:1 aus. Hailer sorgte (32.) für den 2:1 Pausenstand, ehe Klauser den Vorsprung der Gäste (59.) auf 3:1 ausbaute. In der letzten Viertelstunde verkürzte erneut Schmid auf 2:3, dann sorgteHailer mit dem 4:2 für die Vorentscheidung. Patrick Gomolka brachte die SG in der 87. Minute zwar auf 3:4 heran, zu mehr reichte es aber nicht mehr.