Sieg zum Abschluss der Hinrunde für die Damen

Sieg zum Abschluss der Hinrunde für die Damen

Zum Abschluss der Hinrunde konnten die Damen des 1.FC Sonthofen einen wichtigen Sieg gegen die SG Dietmannsried/SC Untrasried einfahren.

Sonthofen begann entschlossen und zeigte sofort wer hier die drei Punkte haben möchte. Doch es dauerte bis zur 23. Spielminute ehe Anna-Lena Volles den Ball im Tor unterbringen konnte. Vorausgegangen war ein Schuss von Katja Milbradt, der das Aluminium traf.

Es spielte weiter der 1 FCS, doch hin und wieder sah man auch etwas von den Gästen, doch die Abwehr klärte alles souverän und so dachte man es geht mit einem 1-0 in die Halbzeitpause. Doch aus 30 Metern gab es nochmals ein Freistoß für die Gäste. Stefanie Oexle zog direkt ab und der Ball landete im Tor.(45. Minute).

Dieses Ausgleichstor schüttelten die Damen allerdings ganz schnell ab und schon zappelte der Ball im Netz der SG Dietmannsried/SC Untrasried. Vera Burger bekam den Ball 16 Meter vor dem Tor auf ihren Fuß, sie zog Volley ab und der Ball landete im Tor. Ein absolutes Traumtor, der Sonthofen wieder verdient in Führung brachte.

Nach der Halbzeit versuchten die Damen weiter nach vorne zu spielen und Torchancen zu kreieren. In der 53. Spielminute war es Katja Milbradt die das Ergebnis auf 3-1 stellte. Man erspielte sich weiterhin Chancen, auch wenn die Gäste nun etwas besser im Spiel waren doch die Chancenauswertung war heute das große Manko, eines ansonsten sehr guten Spiels, was die Damen des 1. FC Sonthofen auf den Platz brachten.

Ein verdienter Sieg und ein toller Abschluss der Hinrunde, welche man nun auf dem 4. Platz abschließt, mit Tuchfühlung zu den Plätzen 3&2.