FC Türksport Kempten – 1.FC Sonthofen II 2:1 (1:1)

FC Türksport Kempten – 1.FC Sonthofen II 2:1 (1:1)

FC Türksport Kempten – 1.FC Sonthofen II 2:1 (1:1)

(von Dieter Latzel)

Der 1.FC Sonthofen II zeigte im Auswärtsspiel gegen den FC Türksport Kempten eine ansprechende Leistung, musste aber dennoch mit einer unglücklichen 1:2 (1:1) Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten. Die Landesliga-Reserve begann gut und ging nach einer Viertelstunde durch einen sehenswerten Freistoßtreffer genau in den Knick von Markus Sichler verdient in Führung. Die Hausherren schlugen aber postwendend, ebenfalls bei einem Standard, durch Gökhan Celik zum 1:1 zurück. Bis zur Pause hatte der FCSII zwei weitere gute Möglichkeiten wieder in Front zu gehen. Zuerst tauchte Pirmin Vogler allein vor Torwart Koytaviloglu auf, setzte das Leder aber daneben. Richtig Pech hatte Kapitän Nicolas Reggel, als er den Torwart überlupfte, das Spielgerät an die Querlatte klatschte und vor der Torlinie liegen blieb, so dass die Hausherren klären konnten. Im zweiten Durchgang fiel die Entscheidung bereits in der 49. Minute. Giuseppe Dellaira profitierte dabei von einem Ballverlust im Spielaufbau der Sonthofer und machte das 2:1. Diesen Vorsprung ließ sich Türksport bis zum Schluss nicht mehr nehmen.