You are currently viewing VfR Garching – 1.FC Sonthofen (Sonntag)

VfR Garching – 1.FC Sonthofen (Sonntag)

VfR Garching – 1.FC Sonthofen (Sonntag)

(von Dieter Latzel)

Zum Rückrundenauftakt gleich ein „Abstiegskracher“. An diesem Sonntag um 13.00 Uhr beginnt für den 1.FC Sonthofen (14. Tabellenplatz/23 Punkte) auswärts beim VfR Garching (17./14) der Auftakt zum Restprogramm in der Bayernliga-Süd. Die Oberallgäuer wollen gleich gut aus den Startlöchern kommen und streben beim Vorletzten einen Sieg an.

Die sechswöchige Vorbereitungszeit auf das Unternehmen Klassenerhalt verlief vielversprechend. In den Testspielen blieb der FCS ungeschlagen, da auch die Generalprobe während des 5tägigen Trainingslagers in Veronello am Gardasee gegen Calcio Carassesi durch jeweils zwei Treffer von Andreas Hindelang und Anton Ogger mit 4:0 gewonnen wurde. Trainer Benjamin Müller zeigte sich mit dem Trainingslager sehr zufrieden. Wir fanden dort, trotz durchwachsenem Wetter gute Rahmenbedingungen vor. Haben uns viel Zeit für Detailarbeit genommen und am Feinschliff gearbeitet“. Der FC-Coach sprach von vielen Übungseinheiten. Es sei aber versucht worden, die Belastung nicht zu übertreiben. Das Ergebnis im letzten Test gegen Calcio Carassesi war zwar zweitranging, sei aber trotzdem sportlich ein ganz netter Abschluss gewesen. Auch die zweiten Mannschaften beider Teams hätten gegeneinander gespielt, wobei die mit der A-Jugend kombinierte FCS-Reserve 3:1 gewann. Am Samstag-Abend gab es dann noch einen gemeinsamen Ausflug nach Verona. Das sei besonders für die Kameradschaft sehr förderlich gewesen, so Müller.

Der 1.FC Sonthofen kann also gut vorbereitet und vor allem ohne größere Verletzungen die kommenden Aufgaben angehen. Das Hinspiel im letzten Jahr gegen Garching verlief beim 4:3 Sieg von Sonthofen äußert spannend. Auch dieses Mal wird gegen die Hausherren eine Top-Leistung notwendig sein, um das Ziel „drei Punkte“ einzufahren.